Fieber bis 41 °C nach längerer W-Lan-Exposition (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 09.05.2020, 23:37 (vor 58 Tagen) @ hans

Ich kenne etliche Personen, die bei längerer Exposition (2-3 Stunden) gegen stärkere Wlan-Strahlung zeitlich nachlaufend mit Temperaturerhöhung (Fieber bis 41°) reagieren.

Das muss wohl dieser von ICNIRP seit mehr als 20 Jahren propagierte geheimnisvolle "themische Effekt" unter starker EMF-Einwirkung sein. Schönes Beispiel aus der Praxis! Mein Tipp: W-Lan-Booster aus China abklemmen und den 2,4-GHz-Router mit den maximal erlaubten 100 mW Strahlungsleistung betreiben, dann geht die Kerntemperatur schnell wieder auf kuschelige 37 °C runter :-).

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum