Bedarf an 365 verschiedenen Brillen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 11.09.2011, 17:14 (vor 4601 Tagen) @ H. Lamarr

"... dass die Sehschärfe der Augen sich jeden Tag verändert und er Augenprobleme bekommt, bei denen kein Augenarzt und Optiker helfen kann - außer durch die Verodrnung von 365 verschiedenen Brillen ..."

Quelle: http://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=61371#61371
Jahr: 2011

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum