Herzstillstand durch Funk (Allgemein)

spatenpauli @, München, Mittwoch, 07.03.2018, 14:46 (vor 252 Tagen) @ spatenpauli

Davide Astori, Kapitän des Erstligisten AC Florenz, war am Sonntag im Alter von nur 31 Jahren in einem Hotel in Udine tot aufgefunden worden. Er war nach Angaben der Behörden an einem plötzlichen Herzstillstand gestorben.

http://www.sueddeutsche.de/sport/italien-astori-wird-obduziert-1.3893489

Meinung:

Möglicherweise könnte eine Herzmuskelentzündung unerkannt gewesen sein.
Ich könnte mir aber auch vorstellen - möglicherweise Herzstillstand durch Funk
. [...]

Quelle: http://www.hese-project.org/Forum/allg/index.php?mode=thread&id=8315#p8317
Jahr: 2018
Erzählerin: Eva Weber (selbstdiagnostizierte Elektrosensible)

Kommentar: Frau Weber ist die selbsternannte Pressesprecherin der "Elektrosensiblen" im deutschsprachigen Raum. Die alte Dame erkennt seit Jahren auf wahnhafte Weise in nahezu jedweder öffentlichkeitswirksamen Berichterstattung über irgendwelche Krankheits- oder Todesfälle Elektrosmog als tiefere Unglücksursache. Die Egozentrik der Ex-Flughafenangestellten ist an einem anderen Detail erkennbar: Das Posting anlässlich des unerwarteten Todes von Astori platziert sie – ohne jeden Zusammenhang – unter ein Posting ihrer eigenen jüngeren Leidensgeschichte ("Ungeheures Vibrieren und Brennen durch Mobilfunk"), deren Bekanntmachung Weber seit ihrem Eintritt in die Elektrosensiblenszene (Dezember 2004) hartnäckig betreibt.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Angststörung, Elektrochonder, Vibrieren, Krankheitsgewinn, Kribbeln, Neurologie


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum