Bundesverfassung schützt nicht vor drohendem 5G-Weltuntergang (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 05.08.2019, 09:25 (vor 105 Tagen) @ H. Lamarr

Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft [...]

Im Namen Gottes des Allmächtigen!
Das Schweizervolk und die Kantone,
in der Verantwortung gegenüber der Schöpfung,
im Bestreben, den Bund zu erneuern, um Freiheit und Demokratie,
Unabhängigkeit und Frieden in Solidarität und Offenheit gegenüber der Welt zu stärken,

[...]

Betrachten wir diese Worte einmal im Licht der 5G -Debatte bzw. generell der Strahlenbelastung, die erwiesenermassen die Schöpfung (Bäume, Insekten, Tiere) schädigen.
Erbgutschäden in der Mitochondrialen DNA der weiblichen Keimzellen wird allen künftigen Generationen eine schreckliche Zukunft bescheren (z.B. Energiemangel, Krankheitsanfälligkeit) und die Arbeitsfähigkeit so schwächen, dass die Volkswirtschaft zusammenbricht.

Wo ist die Rücksichtnahme, wenn Menschen Schlafstörungen haben durch die erwiesenermassenen Störungen der Gehirnwellen? [...]

Quelle: https://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=72622#p72622
Jahr: 2019
Erzähler: Teilnehmer "Gratis" im Gigaherz-Forum

Kommentar: Meine lieben Brüder und Schwestern, erwiesenermassen noch pastoraler als Gratis sehe ich Otto ...

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum