Genickstarre und unstillbarer Bewegungsdrang (Allgemein)

spatenpauli @, München, Freitag, 09. Dezember 2016, 22:15 (vor 345 Tagen) @ spatenpauli

Vor zwei Jahren, mit 70, kam Müller in ein Stadtzürcher Alterszentrum. Dort bezog er eine kleine Einzimmerwohnung. Schon am ersten Tag hatte er «schockartige Probleme». Sein Blutdruck schnellte hoch, er verspürte Herzrasen, war innerlich unangenehm erregt, hatte Genickstarre und unstillbaren Bewegungsdrang. Nachts machte er kein Auge zu.

Quelle: Tagesanzeiger Zürich
Jahr: 2016
Erzähler: Carmen Roshard (Redakteurin)
Kommentar: Nach der "Verpflanzung" eines 70-Jährigen in ein Altersheim scheinen mir solche Angstsymptome am ersten Tag für einen angstgeplagten Menschen ganz normal zu sein. Unstillbarer Bewegungsdrang ist übrigens auch unter dem Begriff "Restless Legs" bekannt und Carmen Roshard nimmt sich des Themas Elektrosmog offensichtlich gerne an.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum