Verglühtes Hirn (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 06.01.2015, 18:01 (vor 1502 Tagen) @ H. Lamarr

"Im Jahre 1990 starb die Amerikanerin Suzy Reynard, eine eifrige HandyNutzerin, an einem Hirntumor. Nach ihrem Tod wurde festgestellt, dass ihr Gehirn genau dort, wo beim Telefonieren die Antenne ihres Handys verlief, quasi verglüht war."

Quelle: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/studien-handystrahlung-ia.html
Jahr: 2014
Erzähler: Bürgerinitiative "Das Leben befreien" (Details zu Tomas Eckardt)

Kommentar: Wie sich der Fall Suzy Reynard wirklich zugetragen hat ist hier nachzulesen. Hintergründe zum sogenannten "Zentrum der Gesundheit" weiß Psiram.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Zentrum der Gesundheit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum