Wie mit der Morgellons-Krankheit (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 23.11.2015, 21:50 (vor 1250 Tagen) @ KlaKla

Es kribbelt, es juckt und sieht aus, als wüchsen Fäden aus dem Körper: Vor allem Frauen klagen über eine mysteriöse Hautkrankheit. US-Forscher haben das Morgellons genannte Phänomen untersucht - und hoffen nun auf bessere Hilfe für die Betroffenen. Mehr ...

Auszug aus der verlinkten Quelle:

Mehr als die Hälfte der Betroffenen litt der Untersuchung zufolge an psychischen Problemen, darunter auch Depressionen - das ist eine ungewöhnlich hohe Quote. Zudem maßen die Mediziner per Haarprobe, dass die Hälfte der Patienten kürzlich Drogen oder starke Beruhigungs- oder Schmerzmittel konsumiert hatte.

Kommentar: Da muss wohl der alte Mike R. seine Psychiatrisierungsdoktrin erfolgreich auch unter den Morgellons-Betroffenen verbreitet haben. Typisch, wieder mal und raffiniert wie Würfelzucker.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Indoktrinierung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum