Maulwurfsbau (Allgemein)

Kuddel, Freitag, 11. April 2014, 18:45 (vor 1347 Tagen) @ Der Rutengeher

... die Druckwelle!

Wie kann man siche diese "Druckwelle" denn vorstellen ?

Ist es eine Longitudinalwelle ?

Welches Medium wird dort "gedrückt" (verdichtet, entspannt) ?

Zu welchem Zeitpunkt hat die "Welle" ihre maximale Auslenkung und zu welchem Zeitpunkt ihre Null-Lage ?

Wie stellt man die Existenz dieser "Druckwelle fest, wenn man sie nicht messen kann ?

K

Tags:
Longitudinalwellen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum