Pager mit 4 W Sendeleistung (Allgemein)

spatenpauli @, München, Samstag, 08. Oktober 2011, 23:51 (vor 2263 Tagen) @ Fee

Beschwerden wegen eines Pagers ?

Das sind doch reine "Radios" ohne Sendeteil...

http://de.wikipedia.org/wiki/Funkmeldeempf%C3%A4nger

Ausnahmsweise mal wieder hier direkt eine Antwort, da das sonst unkommentiert stehen bleibt und da kaum alle Leser hier wie dort die selben sind.

Mit Pager ist natürlich ein Pager-Sender gemeint. Ursprünglich waren auf dem Mehrfamilienhaus neben dem Haus des Betroffenen zwei Pager-Sender, ein Pocsac und ein Ermes. Der Ermes wurde dann abgeschaltet, der Pocsac ist bis jetzt geblieben. Hier ein Link, den ich dazu gefunden habe: http://www.funkcom.ch/minilex1.htm

Swissphone schreibt <hier>, ein Pager-Sender (mit Pocsag-Protokoll) habe 4 Watt Sendeleistung und decke damit 3 km² ab. Diese Sendeleistung ist sehr gering, gerade einmal doppelt so groß wie maximal bei einem GSM900-Handy. Dass jemand, der schätzungsweise mindestens 20 Meter von so einem mickrigen Pager-Sender weg wohnt, davon schwer elektrosensibel geworden sein soll, klingt in meinen Ohren märchenhaft.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum