5G-Sendemast vertreibt Singvögel aus Tal (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 27.12.2018, 12:49 (vor 298 Tagen) @ H. Lamarr

Eine Kontrolle unsererseits vom 18. Dezember ergab, dass die 5G-Antenne Guttannen nicht mehr vorhanden war. Was da im Hintergrund alles ablief möchten wir auch gerne wissen. Denn ganz so freiwillig hat Swisscom diesen, mit riesigemPR-Aufwand angekündigten und auf Youtube verfilmten Versuch nicht enfach so stillschweigend vorzeitig beendet. Sind etwa Kinder oder Tiere oder gar Erwachsene krank geworden? Fakt ist jedenfalls, dass Singvögel während dem Versuch aus dem engen Tal verschwunden sind. Tote Vögel wurden jedoch keine gefunden.

Quelle: https://www.gigaherz.ch/guttannen-wieder-ohne-5g/
Jahr: 2018
Erzähler: Gigaherz-Präsident Hans-U. Jakob
Hintergrund: Besuch im Bergdorf mit dem High-Speed-Internet

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum