Der ideale "Kunde" (Allgemein)

Richard, Donnerstag, 18. August 2011, 21:40 (vor 2251 Tagen) @ Kuddel

Es gibt Hinweise, woher die Veranlagung zur Elektrosensibilität stammen könnte:

Als wir das Haus gebaut haben, haben wir uns von Baubiologen beraten lassen und das Grundstück auf Störfelder untersuchen lassen...

Und Hinweise, welche Faktoren die Elektrosensibilität besonders fördern

Ich war schon mehrmals bei Herrn Dr. med. Hans Scheiner in München in Behandlung...Die Kinder sind in ständiger ärztlicher Behandlung...

Dr. S hat z.B. auch der Familie Kind prognostiziert, daß ihre Kinder von der Mastrahlung mit hoher Wahrscheinlichkeit Leukämie bekommen...

Diese Familie ist der ideale Kunde für Angstprofiteure: Bereits vor dem Eintreten eines Ereignisses bereits in Richtung Besorgnis vorgeprägt, dann tatsächlich "geschädigt" und schließlich "in ständiger Behandlung".
Einige Herrschaften können sich die Hände reiben, das hat für sie tatsächlich gut geklappt. Ob es da gegenseitige Provisionen gibt?

Richard


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum