Olympische Bettspiele: Vier auffällige Versprecher im Radio (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 05.04.2019, 13:35 (vor 51 Tagen) @ H. Lamarr

Heute früh im Rundfunk innerhalb von 20 Minuten wenigstens 4 auffällige Versprecher, davon 3 bei vorgelesenen Texten.

Quelle: https://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=71794#p71794
Jahr: 2019
Erzähler: Forum-Teilnehmer "conviva"

Kommentar: Der Forum-Teilnehmer will mit seinem Posting darauf hinaus, Menschen litten infolge von EMF-Einwirkung kollektiv unter verminderter Hirnleistung. Er begründet dies mit Äußerungen des seit zehn Jahren im Ruhestand lebenden US-Wissenschaftlers Martin Pall. Pall tritt seit ein paar Jahren häufig vor Laienpublikum in aller Welt auf (im Herbst 2019 z.B. bei einem von der sogenannten Kompetenzinitiative in Mainz veranstalteten Schaulaufen überzeugter Mobilfunkgegner), dort, wo er mit kompetentem Widerspruch rechnen muss, z.B. als Referent auf wissenschaftlichen Kongressen, ist er mit seinen kühnen Hypothesen zu EMF nicht anzutreffen.

Hintergrund

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum