Munkeln & Raunen präsentiert: "LTE-Belastung" (Allgemein)

spatenpauli @, München, Freitag, 11. Oktober 2013, 00:31 (vor 1467 Tagen) @ spatenpauli

"Bestrahlt werden alle, egal ob sie etwas merken oder nicht. Bezahlen werden auch alle, entweder direkt durch eigene Betroffenheit oder indirekt durch die Folgen der Betroffenheit von anderen.
Schon jetzt sind deutliche Auswirkungen bei LTE-Belastung zu vermerken. Viele, auch die, die nicht an Folgen von Belastung durch Funkstrahlung denken, klagen über Ermüdung, Mattigkeit und Unlust schon am frühen Morgen, auch bei sonnigem herbstlichen Hochdruckwetter."

Quelle: http://www.hese-project.org/Forum/allg/index.php?id=5995
Jahr: 2013

Kommentar: Sinnleerer Stuss wie dieser wurde schon 2002 kolportiert, als wir erstmals in die Anti-Mobilfunk-Szene hinein schnupperten. Nichts von dem, was uns seinerzeit aufgetischt wurde, hat sich seither auch nur ansatzweise bewahrheitet.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum