Kieferdeformation durch Handygebrauch (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 05.01.2019, 13:16 (vor 317 Tagen) @ H. Lamarr

„Ich kenne eine Zahnärztin, die sagt, sie kann sehen, auf welcher Seite die Kinder ihre Handys halten. Da entwickelt sich der Kiefer anders.“

Quelle: Kreiszeitung
Jahr: 2019
Erzähler: Henning Greve (Mitglied des Arbeitskreises Elektrosmog im BUND)

Kommentar: Mehr zur peinlichen Rolle des BUND in der Mobilfunkdebatte <hier>.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum