Wird dieser Lügner überhaupt noch ernst genommen? (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 27.06.2013, 16:14 (vor 2355 Tagen) @ H. Lamarr

Was ich von Herrn Jakob halte ist bekannt. Da er es immer wieder schafft, Referenten für seinen Kongress anzuwerben, scheint es aber tatsächlich unter den 8 Mrd. noch einige zu geben, die ihn ernst nehmen. Allerdings fällt auf, dass er seine Referenten zunehmend aus dem fernen Ausland holt.

Nicht nur dass, seit 2009, als der ehemalige Tabaklobbyist Dr. F. Adlkofer da war, findet der Kongress nur noch alle zwei Jahre statt. Warten wir einfach ab, was 2015 an Referenten da noch auftreten. ;-)

Hintergrundinformation zum Tabakobbyisten und seiner Strategie,
Doku aus dem Jahr 2007 - „Wie die Tabak-Lobby Deutschland vernebelt“ und
Forschungseinrichtungen und Fachgesellschaften zogen die Konsequenzen aus der Beeinflussung der Tabakindustrie.
Mit ethischen Prinzipien ist eine Kooperation nicht vereinbar.

Verwandte Threads

Broschürenreihe der KO-Ini als Instrument des Mobbings
Netzwerkverbindung LIMES-NRW - Diagnose-Funk - Tabak
Rückschau, Strategien der Zigarettenindustrie
Zitatverfälschung von Prof. Adlkofer

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Narrenhaus, Adlkofer, Bühne


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum