Die Zensiermethoden des Hans - U. (Allgemein)

Lilith, Samstag, 16.02.2013, 23:23 (vor 2434 Tagen) @ Alexander Lerchl

Und hier noch ein abendlicher Hinweis des Anstaltspräsidenten:

"Es gibt immer wieder Cyber-Kriminelle, die glauben, Gigaherz müsste Ihnen hier Gastrecht gewähren um uns für dumm verkaufen oder beleidigen zu können. Wie in Gangsterkreisen üblich, berufen sich diese Gesellen und auch Gesellinnen sogar noch auf ihre vermeintliche, sogenannte Meinungsäusserungsfreiheit. Oder was noch grotesker tönt, sie bezeichnen uns als Dialog-unfähig, wenn wir uns weigern mit Gangstern und Ganoven öffentlich zu diskutieren."

Dort geschrieben unter der Rubrik "Kommunikationskultur".

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)

Tags:
Jakob, Schweiz, Peinlich, Kriminelle, Cyber-Mobbing


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum