29. Gigaherz: Die Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

Fee @, Donnerstag, 02.06.2011, 13:07 (vor 3060 Tagen) @ H. Lamarr

Würden Sie Ihre Frage bitte noch einmal im Klartext stellen? Wie kommen Sie auf die absurde Idee mit der Gülle und was werfen Sie mir überhaupt vor?

Steht doch so oben im Text von Herrn Jakob, deshalb meine Frage.

Manche Dinge werde ich wohl nie begreifen. Ihr Präsident, "Fee", behauptet etwas, was so abstrus ist, dass es mMn schon pathologisch ist. Und Sie, Sie zweifeln nicht etwa an dieser abwegigen Behauptung, sondern fragen mich allen ernstes, ob ich "jeden der die IARC-Meldung verbreitet, mit Gülle besprühen" möchte? Würde ich es nicht selbst erleben, ich würde es nicht glauben.

Fragt man etwas, wenn man nicht zweifelt?

Um dieses entwürdigende Schauspiel zu beenden: NEIN, ich beabsichtige NIEMANDEN wegen IRGENDETWAS mit Gülle zu besprühen! Dies ist hierzulande ein gesellschaftlich nicht akzeptiertes Verfahren der Streitkultur. Ich weiß noch nicht einmal, was die "IARC-Meldung" sein soll, und Sie brauchen's mir auch gar nicht zu erklären, ich habe die Nase von diesem Irrsinn gestrichen voll.

Link zur "IARC-Meldung": http://com.iarc.fr/en/media-centre/pr/2011/pdfs/pr208_E.pdf


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum