Verrat beim Beobachter (Allgemein)

Gast, Montag, 15.01.2018, 12:57 (vor 614 Tagen) @ H. Lamarr

Die schlichten Denkmuster des Ex-Elektrikers lassen ihm keine andere Wahl: Statt den himmelschreiend offensichtlichen Fehler bei sich zu suchen, erklärt er jetzt "die seriöseste Zeitschrift der Schweiz" inklusive Chefredakteur kurzerhand zu Verrätern und überschüttet sie mit seinen üblichen Verdächtigungen und Unterstellungen.

Der "Beobachter" hat reagiert und schreibt:

Liebe Kommentatoren Wir danken Ihnen vielmals für die angeregte Diskussion. Wir werden bald einen Folge-Artikel zu dieser Thematik bringen und würden uns freuen, wenn wir Sie dort wieder begrüssen können. Diesen Thread werden wir nun schliessen. Freundliche Grüsse, Beobachter Online


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum