168. Gigaherz: Die Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 13.01.2018, 21:07 (vor 611 Tagen) @ Alexander Lerchl

Achtung, die Gegenseite greift zu kriminellen Mitteln.
Die digitalen Spuren von Mobilfunkbetreibern und Befehlsempfängern auf den Bundesämtern BAKOM und BAFU führen unverkennbar zur Agentur Stephan und Heidrun Schall in München, welche im Internet wie in der gedruckten Presse unter falschem Namen «Informationszentrum gegen Mobilfunk» und dem oft benutzten Pseudonym «Spatenpali» auf professionelle Art Mobbing und Rufmord an Elektrosmog erkrankten Menschen und deren Schutzorganisationen und an mobilfunkkritischen Wissenschaftlern betreiben. Dort droht man bereits damit, gegen alle Schweizer Journalisten und Politiker tätig zu werden, welche nicht im Sinne der Industrie agieren. Gegen die Inhaber dieser Agentur und einzelne dort eifrig Mitschreibende existieren in Deutschland bereits 5 rechtskräftige Gerichtsurteile als Folge von deren Mobbing- und Rufmordattacken. Umso erstaunlicher ist diese angeblich vorzügliche Zusammenarbeit mit den Schweizer Behörden und Mobilfunkern, mit welcher sich Schall selbst rühmt.

Quelle: https://www.gigaherz.ch/auf-los-gehts-los/
Datum: 12.01.2018
Hintergrund: Nachdem Hans-U. Jakob am 11. Januar 2018 vom "Beobachter" unsanft vor die Tür gesetzt wurde, versucht er jetzt wieder auf gewohnt niederträchtige Weise in seiner Anstalt Gigaherz mir und meiner Frau zu schaden. Dass er immer wieder meine Frau in unseren Streit mit hineinzieht nehme ich ihm übel. Sein Pech: Das Publikum der Anstalt ist im Vergleich zum "Beobachter" nur sehr sehr dünn gesät.
Kommentar: Jakob muss seinen Text in einer seiner Phasen der Umnachtung geschrieben haben, denn die besonders bekloppte Behauptung "Dort droht man bereits damit, gegen alle Schweizer Journalisten und Politiker tätig zu werden, welche nicht im Sinne der Industrie agieren" hat der maligne Greis frei erfunden. Was nicht bedeutet, dass der Rest seines dummen Textes auch nur ein Jota richtiger ist.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Jakob, Mobbing, Journalist, Niedertracht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum