84. Gigaherz: Die Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Sonntag, 12.05.2013, 17:20 (vor 2347 Tagen) @ H. Lamarr

Denn "Next-up" (www.next-up.com) ist eine der irrsten Anti-Mobilfunk-Seiten, die das www zu bieten hat, sogar noch ein Stück irrer als Gigaherz. Wer sich 30 Minuten dort aufhält und danach eine andere Einschätzung hat, möge mir dies bitte mitteilen an info-at-izgmf.de).

Der Link funktioniert nicht. Außerdem ist es next-up.org (nicht .com).
[Admin: Link oben korrigiert am 12.05.13 um 21:50 Uhr]

Schlimmer noch: Mir ist nicht bekannt, dass Prof. Alexander Lerchl sich auch nur 1-mal auf Next-up geäußert hat. Dies wirft die Frage auf, wer Dr. Baan a) über den Inhalt der deutschsprachigen Postings des Teilnehmers "Alexander Lerchl" im IZgMF-Forum informiert hat*) und b) wer ihm den Bären aufgebunden hat, Lerchl würde auf Next-up publiziert haben. Weiterhin stellt sich die Frage, wie sorgfältig hat Dr. Baan das ihm anscheinend angediente Belastungsmaterial auf Wahrheitsgehalt geprüft? Zu guter Letzt: Dr. Baan und Prof. Lerchl verbindet eine reflexartige Meinungsverscheidenheit, wie <hier> nachzulesen ist.

*) Dr. Baan ist augenscheinlich Niederländer und deshalb wahrscheinlich des Deutschen mächtig.


Das stimmt, ich habe m.E. nie was auf dieser irren Seite gepostet. Ich habe gerade Dres. Baan und Straif gefragt, woher sie den Unsinn haben. Es kann sein, dass die sogar verpflichtet sind, mir die Quelle ihrer Falschinformation zu nennen. Bin mal gespannt.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Next-up


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum