131. Gigaherz: Die Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 13.05.2015, 01:08 (vor 1617 Tagen) @ Alexander Lerchl

Die unabhängige Beschwerdeinstanz UBI teilt mit, dass der Fall voraussichtlich am 5. Juni verhandelt werde.
Der SRG-SSR-Anwalt hat unterdessen seine schriftliche Stellungnahme eingereicht, in welcher er versucht, den Verein Gigaherz als nicht beschwerdeberechtigt darzustellen. Ohne jedoch unsere Statuten, unsere 15-jährige Geschichte und unsere Vereinsgrösse, zu kennen. Auch wird behauptet das Problem Elektrosmog sei nicht von öffentlichem Interesse.
Der könnte sich noch wundern.
Gigaherz hat jetzt noch Gelegenheit ein schriftliches Schlussplädoyer einzureichen. Was für uns, nachdem das Urteil des Landgerichts Hamburg gegen den Erfinder des Begriffs "Elektrochonder" rechtskräftig geworden ist, ein wahres Vergnügen für uns ist.
Siehe unter http://www.gigaherz.ch/der-perfekte-bumerang/
Auch das Beibringen von Beweismitteln dafür, wie Elektrosmog-Betroffene, Ihre Schutzorganisationen und EMF-kritische Wissenschafter im Auftrag der Mobilfunk- und Stromnetzbetreiber mit Rufmord und Mobbing der schändlichsten Art überzogen werden, fällt uns mit den all den Beweismitteln, die uns die Agentur Heidrun- und Stephan Schall aus München, (IZgMF) andauernd gratis und franko ins Haus liefert, ausserordentlich leicht.
Gigaherz rechnet allerdings auch damit, den Fall noch ans Bundesgericht bringen zu müssen.
Wir freuen uns darauf, auch dort Prof. Alexander Lerchl, sowie das Auftrags-Mobbig und Rufmordforum der Heidrun und des Stephan Schall mitsamt ihren bereits rechtskräftig verurteilten Mittätern vorstellen zu dürfen.
Hans-U. Jakob (Präsident von Gigaherz.ch)

Quelle: http://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=68400#p68400
Datum: 12. Mai 2015
Hintergrund: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=57150

Kommentar: Tritt eine Idee in ein hohlen Kopf, so füllt sie ihn völlig aus - weil keine andere da ist, die ihr den Rang streitig machen könnte (Charles-Louis de Montesquieu).

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Jakob, Gigaherz, Rentenschock-Phänomen, Shitstorm


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum