Herr Jakob sagt 9. Elektrosmog-Kongress aus Versehen ab (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 03.04.2013, 22:06 (vor 2440 Tagen) @ H. Lamarr

Doch weil Mobilfunker und Stromhändler partout keine Notiz von dem angriffslustigen Gigaherz-Präsidenten nehmen wollen, muss er ersatzweise sogar einen Aprilscherz als Aufwärtsvergleich verwursten.

Heute hat der Gigaherz-Präsident meinen Aprilscherz geadelt! Er berichtigt die Falschmeldung von der Absage des 9. Elektrosmog-Kongresses jetzt nicht nur in seinem Forum, sondern auch auf seiner Website. Eigentlich nicht der Rede wert, da der Text weitgehend identisch ist zu seinen Ausführungen im Forum.

Grob gepatzt hat Hans-Ueli trotzdem. Er schaffte das in dem einzigen neuen Satz, den er hinzufügte und der da lautet:

[image]
Bild oben zeigt den angeblich leeren Kongresssaal anlässlich des letzten nationalen Kongresses von 2011.

In diesem 14-Worte-Kunstwerk sind gleich zwei Patzer drin.

[Das Foto oben ist natürlich ein Späßli, Herr Jakob hat ein ganz anderes Foto in seinen Text eingestellt. Immerhin: Das Foto, das ich verwende, ist demselben Jakob-Beitrag entnommen, aus dem auch Jakob geschöpft hat.]

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Gigaherz-Kongress, Pleiten, Aprilscherz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum