151. Gigaherz: Die Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

charles ⌂ @, Samstag, 26.03.2016, 16:10 (vor 1301 Tagen) @ charles

Charles hat sich erneut mit den 5 wegen Verleumdung und Rufmord rechtskräftig Verurteilten der Schall-Bande solidarisiert und seine üble Hetze gegen Gigaherz und dessen Präsidenten fortgesetz. Wir werden nicht darum herumkommen, Charles aus diesem Forum endgültig auszusperren.>

Also der Yeti liesst hier schneller als ich posten kann.
Er ist volkommen *übergeschnappt*, oder *dement*.

1. Es gibt keine 5 Verurteilten.
2. Ich habe mich nicht solidarisiert.
3. Ich habe noch nie eine Hetze gegen Gigaherz oder Jakob unternommen, entweder fortgesetzt. Ich habe noch nie etwas gegen den Yeti geschrieben.
4. Dass ich kein Kommentar gebe bei Bemerkungen richtung die Schweiz soll nicht heissen, das ich einverstanden bin.
5. Er hat noch gar nicht mitbekommen, dass ich der einzige bei IZgMF bin der die Interessen der Elektrosensitiven wahrnimmt, und darüber postet.

Ich schreibe nie Beleidigungen; nur erwähne ich dass man weinig Ahnung hat, aber das ist nicht beleidigend. So habe ich noch nie jemand angegriffen und versuche immer meine Postings anständig zu formulieren. Bedenke, Deutsch ist nicht meine Vatersprache.

Tja, so kann man sehen, dass jemand der es gut meint und Abhilfe für Elektrosensitive geschaffen hat, in ein Feindbild gepresst wurde.

Da hat der Yeti sich ins eigenen Bein geschossen. Richtig *zielen* kann er nicht mehr.
Man kann nur noch Mitleid mit ihm haben.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum