67. Gigaherz: Die Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

Kuddel, Montag, 12.11.2012, 00:07 (vor 2531 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Kuddel, Montag, 12.11.2012, 00:25

Zitat H.U.J.

Um was es geht:
Beim ehemaligen Kurzwellensender von Schweizer-Radio-International in Schwarzenburg gab es 5 Haupt-Sendestrahlen welche in einer Breite von 300m bis 1.5km waagrecht über der Landschaft lagen.

"Studien haben keine Beweise für ein Krebsrisiko durch elektromagnetische Felder erbracht. Demgegenüber können die Strahlungen Muskel- und Nervenzellen reizen und ein Prickeln auf der Haut verursachen sowie Lichtblitze vortäuschen und.......Alzheimer auslösen."

Zitat H.U. Jakob in seinem 20. Rundbrief (PDF):

Immer mehr Demenzkranke und immer jüngere .
Am 2. Nationalen Kongress Elektrosmog-Betroffener vom 13. Nov. 04 im Stadttheater Olten waren sich die 4 wissenschaftlichen Referenten darin einig, dass wir bis in 5 Jahren die ersten 35-Jährigen mit Alzheimer haben werden. Und so sieht es in der Praxis aus: In der Schweiz werden vielerorts ehemalige Spitäler in sogenannte Demenz-Kliniken umgewandelt. Demenz heisst eigentlich: Verblödung im Alter.
Das ist doch auch schöööön ! Oder ?


Hatte Hans Ulrich nicht jahrelang unter diesem Kurzwellensender gewohnt ?

Tragisch...

K


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum