34. Gigaherz: Die Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

Robert, Freitag, 15.07.2011, 20:50 (vor 3049 Tagen) @ H. Lamarr

Kommentar: Dieser Mann hat offensichtlich ein Problem, seine Gefühlswelt zu kontrollieren. Die, die ihn zum Präsidenten von Gigaherz mach(t)en, haben ebenfalls ein Problem, aber ein anderes: Wie wird man ihn nur wieder los?

Langsam ist professionelle Hilfe angesagt, kein Zweifel.

Wäre auch nicht der erste Präsident, der in einer Anstalt gelandet ist:

Ich bin der Präsident

--
Niemand ist unnütz.
Man kann zumindest noch als schlechtes Beispiel dienen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum