44. Gigaherz: Die Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

KlaKla, Montag, 31.10.2011, 19:38 (vor 2908 Tagen) @ H. Lamarr

Ich habe die Ergüsse des Herrn Stefan Schall alias Spatenpauli kürzlich einem Fachspezialisten in Psychiatrie vorgelegt und zur Antwort erhalten, dass es sich hier um einen Kriminellen mit stark schizophrenem Einschlag oder um einen Schyzophrenen mit stark kriminellem Einschlag handelt.
Auch andere Beurteilungen bekomme ich per e-mail von unseren Lesern zugesandt. Wie etwa, Zitat: "Der Oberaffe aus dem Kinderzoo von München".
Oder etwas weniger salonfähig: "Die Industriehuren vom IZgMF"
Mein Ratschlag an Alle: Mit Gangstern diskutiert man nicht. Mit solchen Charakterlumpen werdet ihr nie fertig!
Hans-U. Jakob (Gigaherz.ch)

Ich würde sagen, da schäumt jemand vor Wut und damit er nicht alleine verantwortlich zeichnet für seine Ausfälle, erfindet er Beipflichter.

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum