65. Gigaherz: Die Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

KlaKla, Montag, 12.11.2012, 09:06 (vor 2499 Tagen) @ H. Lamarr

Auch das Cyber Mobbing, das zur Zeit von den Mobilfunkbetreibern im Internet gegen Elektrosmog-Betroffene und ihre Schutzorganisationen veranstaltet wird und einem Verbrechen gegen die Menschlichkeit gleichkommt, verfehlte in Basel sein Ziel meilenweit.

Er will nur denunzieren, andernfalls hätte dieser Mann schon längst eine Klage gegen die Forenbetreiber eingereicht um seiner persönlichen Meinung mit positiven Ausgang Gewicht zu verleihen.

Hier eine allgemein gültige Erklärung zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist ein Straftatbestand, der zum ersten Mal 1945 im Londoner Statut des für den Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher des NS-Regimes geschaffenen Internationalen Militärgerichtshofs als Tatbestand vertraglich festgelegt und seitdem auch in nationale Strafgesetzbücher aufgenommen wurde.

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum