94. Gigaherz: Die Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 17.08.2013, 21:27 (vor 2307 Tagen) @ Lilith

er sperrte die kritischen Teilnehmer in dem Strang und schaffte damit die Voraussetzung, dass der darauf folgende (oben zitierte) Ausbruch des Vereinsvorstehres im Gigaherz-Forum unwidersprochen hingenommen werden musste.

...und der Dummbatz leckt den Speichel auf. Ein zuverlässiger Diener.

Stimmt. Aber: Das Schlimmste, was diesem Blogwart passieren kann, ist: unbeachtet zu bleiben. Deshalb habe ich ihn mit seiner unsäglich kriecherischen Beipflichtung in voller Absicht übersehen und ich empfehle Ihnen, es ebenso zu praktizieren. Davon ausgenommen sind die berüchtigten Falschbehauptungen von "Hesse", die sollen natürlich nach wie vor auseinandergenommen werden - wenn sich überhaupt noch jemand diese Mühe machen möchte.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum