78. Gigaherz: Die Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 14.02.2013, 11:15 (vor 2410 Tagen) @ Alexander Lerchl

Apropos Münchner Desinformationsforum, namens IZgMF.
Hier verdient sich ein arbeitsloser Nachrichtentechniker, der offensichtlich in der Pubertät stecken geblieben ist und sich infolge seines defekten Charakters kaum mehr in einen Arbeitsprozess eingliedern lässt, zusammen mit seiner Ehefrau einige Almosen, die ihm gelegentlich von den Mobilfunkern und Strombaronen hingeworfen werden.
Dafür betreibt das Ganovenpärchen Stefan und Heidrun Schall übelstes Cyber-Mobbing. Dass Lerchl auf ein solches Podium angewiesen ist, unterstreicht vollends seine tragisch-komische Rolle.

Quelle: http://gigaherz.ch/pages/posts/pleiten-pech-und-pannen1876.php

Datum: 13. Februar 2013

Kommentar: Hans-Ueli, ich hab' da so einen Verdacht: Mach' doch mal den Test, es würde mich nicht wundern, wenn du auf eine stattliche Punktzahl kämst.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Mobbing, Argumentationsnotstand, Rufmord, Cyber-Mobbing, Diskreditierung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum