Die unerträgliche Doppelmoral der angeblichen Gutmenschen (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 02.05.2013, 09:25 (vor 2414 Tagen) @ Lilith

Dr. M. Kern aus Kempten, Dr. H. Eger aus Naila, Dr. Bergmann (1943) aus Freiburg, Dr. C. Waldmann-Selsam aus Bamberg, Dr. C. Aschermann, B. Dohmen (1944), Dr. J. Mutter versuchten ihre Interesse Medizinern schmackhaft zu machen. Über ihre Turnhallen und Kneipenauftritte, Ringvorlesung, den Ärztlichen Qualitätszirkel und nicht zu vergessen, ihre vielen Appelle. Ihr Glanzstück war dabei die Neuauflage des Freiburger-Appells. Meinem Verständnis nach purer Dilettantismus von studierten Laien mit Dr.-Titel die Aufmerksamkeit/Anerkennung suchen.

Im Gegensatz zum IZMF waren sie erfolglos aktiv. Viele kleine/große Fehler, ersichtliche Manipulationsversuche, Selbstüberschätzung, mangelhafte Beteiligung am Dialog-Verfahren, ihr finanzieller Nutzen, der Filz und am Ende der Fingerzeig auf "Die Bösen Anderen", hat dazu beigetragen, dass diese Leute mMn als unglaubwürdig und Dialog unfähig einzuordnen sind. Nicht umsonst treten diese Akteure in Gaststätten statt Hörsälen auf und publizieren aufWebseiten von Laien oder in ihrer Verbandszeitschrift.

Als kleiner BI-Sprecher prangert Hensinger den Lobbyismus der anderen an. Als Vorstandsmitglied von Diagnose-Funk betreibt er selbst und andere Nutznießer Lobbyarbeit. Man geht mVn sogar noch einen Schritt weiter und versucht Jugendliche/Kinder für die kommerzieller Absichten der Nutznießer zu instrumentalisieren. Siehe Schulprojekt von LIMES NRW e.V. und Jugend forscht für Mobilfunkgegner. Dahinter steckt der Kommerz keine faire sachliche Aufklärung der Kinder.

Die Macht der Niedertracht scheint in politisch grün gefärbten Kreisen Einzug zu halten. So diffamiert ein Stadtrat aus Herrenberg statt in den Dialog zu treten. Dieser Mann sitzt im Vorstand von Diagnose-Funk und im Arbeitskreis Elektrosmog des BUND. Sichtbare Konsequenzen aus diesem Fehlverhalten hat die Partei Die Grünen, jedoch auch der Gemeinderat aus Herrenberg nicht gezogen.

Einladung zu WF-EMF-Workshop: Diagnose-Funk kneift (I)
Diagnose-Funk kneift (II): Gutbier verschickt Schnüffelmail
Rücktrittforderung - Jörn Gutbier Grüner Stadtrat Herrenberg

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Lobbyarbeit, Doppelmoral, IGUMED, Instrumentalisierung, Gutmensch, Verein, Niedertracht, Jugend forscht, Verbandszeitschrift, Schulprojekt, LIMES-NRW, Dialogverweigerung, Lobbyverein, Verführung, Unterwerfungsstrategie, Lebenwerter Hochrhein, Dialogerfahren


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum