Königsfeld: 30'000 Euro für unnötiges Gutachten (Allgemein)

Spatenpauli @, München, Mittwoch, 11.07.2018, 16:29 (vor 158 Tagen) @ Spatenpauli

Es geht um nur zwei neue Sendemasten in Königsfeld (Schwarzwald), in München gibt es davon weit mehr als 1000. Dennoch investriert die Gemeinde Königsfeld 30'000 Euro für ein Gutachten, das mit einer "neutrale Beurteilung" der geplanten Standorte (inklusive deren Alternativstandorte) die Unruhe in der Gemeinde beseitigen soll. Für Unruhe dort sorgen der BUND und Mitglieder des Anti-Mobilfunk-Vereins Diagnose-Funk.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Sozialer Unfrieden, Königsfeld


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum