Nachbarschaftsstreit: Anwaltsnote wegen DECT (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 28.05.2013, 23:25 (vor 2338 Tagen) @ H. Lamarr

Überzeugte Elektrosmog-Gegner können zuweilen den sozialen Frieden in einem sozialen Verbund empfindlich stören, Eltersdorf in Franken ist dafür ein plakatives Beispiel. Doch es gibt auch Zwist, wenn Sender nur Zigarettenschachtelgröße haben. Hier dazu ein authentischer und verzwickter Fall, bei dem ein Anti-Elektrosmog-Aktivist Wohnungsnachbarn wegen ihres DECT-Telefons solange terrorisierte, bis diese dem wahnhaften Aktivisten via Anwalt eine Unterlasserklärung zustellen ließen. Danach war Ruhe.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Anwalt, Schaden, Dissozial, Nachbarn


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum