Allianz-Töchter setzen 150'000 Euro in den Sand (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 10.11.2018, 16:58 (vor 313 Tagen) @ feldmeter

Dann müssen die Schweden ja verrückt sein mit ihrer MPR TCO Norm mit 10 V/m.

Nicht verrückt, nur etwas ängstlich im Sinne von übervorsichtig. Da TCO ein Kind schwedischer Gewerkschaften ist, hat es sicherlich auch "politischen" Druck gegeben, die von TCO frei erfundenen Grenzwerte einzuführen. Vielleicht steckte Nokia (Finnland) dahinter, die waren damals hauptsächlich noch im Monitorgeschäft tätig. Es wäre ein genialer Marketingschachzug der Finnen gewesen, erst den Schweden und dann dem RdW die TCO-Grenzwerte einzureden.

Und dann die ganzen Label auf den Bildschirmen MPR TCO geprüft...

Habe soeben mal bei Amazon ein paar Monitore aufgerufen, TCO spielt heute keine Rolle mehr, zumindest wird das kostenpflichtige Label nicht mehr groß beantragt. Die Blütezeit von TCO ist vorüber, mit dem Aussterben der Röhrenmonitore starben ja auch die so schön knisternden Hochspannungsstufen, TFT-Monitore brauchen keine Hochspannung mehr.

Und dann stehen diese "Norm" Monitore seit Jahrzehnten bei den Behörden usw. Sind die alle paranoid gewesen mit dem Umtausch nach MPR Norm ?

Wenn das Geld vom Steuerzahler kommt kann man großzügig sein und vorsichtshalber vorsorglich die alten Röhrenmonster gegen schicke TFT-Monitore ersetzen. Schafft ja auch jede Menge Platz am Schreibtisch. Ähnliches gibt es doch immer wieder mal, Dieselhyserie, Vogelgrippehysterie, SARS-Hysterie, Mayakalenderhysterie, Millenniumhysterie usw. usf.

Die Differenz beträgt 50 000

Am Arbeitsplatz sogar 100'000 (bei 50 Hz).

T a u s e n d Prozent über 10 V/m TCO Norm.

Nee, nach meiner Rechnung 100'000 Prozent (Beruf) oder 50'000 Prozent (Privat), bezogen auf 50 Hz. Aber: TFT-Monitore schöpfen die ICNIRP-Grenzwerte bei weitem nicht aus, in 30 Zentimeter Abstand ist üblicherweise mit Bagatellfeldstärken von 15 V/m bis 25 V/m zu rechnen.

Dazu kann man nichts mehr sagen !

Doch, bitte <hier> entlang. Dort geht es zwar um Energiesparlampen, aber auch um die TCO-Grenzwerte.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum