Funkmast in Erfurt wird errichtet (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 06.06.2014, 10:51 (vor 1927 Tagen) @ H. Lamarr

"Unser Ziel ist es, den Funkmast zu verhindern. Es wäre schön, wenn er nicht gebaut werden würde", sagt die Kita-Leiterin.

Alles umsonst: Trotz hin und her wird der Funkmast jetzt am geplanten Standort errichtet. Warum auch nicht? Zugegeben, es gibt Schöneres als Funkmasten, doch Gesundheitsängste muss keiner davor haben. Und weil sich mit irrationalen Ängsten nur selten etwas erreichen lässt, war die punktuelle Aufregung in Erfurt absehbar vergebens. Dass sich überhaupt Menschen dagegen stemmten und jetzt enttäuscht sind ist allein der beständig rieselnden Desinformation der Bevölkerung durch Mobilfunkgegner zu verdanken. Auch wenn gerne das Gegenteil behauptet wird (z.B. von dem Anti-Mobilfunk-Verein Diagnose-Funk): Es gibt nach wie vor keine ernsthaften Hinweise, Funkmasten hätten unerwünschte biologische Nebenwirkungen auf Anwohner. So ist es auch bei der WHO nachzulesen, und der, meine ich, kann man mehr trauen als irgendwelchen dubiosen Vereinen, die im Verdacht stehen, verdeckt kommerzielle Interessen zu verfolgen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum