Raubling: Traut euch bloss nicht, einen Standort zu vermieten (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 19.05.2014, 10:47 (vor 2031 Tagen) @ H. Lamarr

Warum auch immer, eine Sendemast am Rand von Raubling, Bayern, wird von der Gemeinde bekämpft. Auf einer von der SPD organisierten "Informationsveranstaltung" wurde deutlich, dass Standortvermieter zur unerwünschten Person werden.

Auszüge aus OVB online:

Raublings Bürgermeister Olaf Kalsperger machte deutlich: "Hier drinnen ist niemand, der für dieses Vorhaben stimmen würde."
[...]
Zustimmung fand auch das Plädoyer eines Bürgers, der alle Grundstückseigentümer aufforderte, kein Land zur Verfügung zu stellen. Derjenige, dessen Grundstück als Standort ins Auge gefasst wird, wohnt nicht in Raubling. Er sei der Gemeinde auch nicht besonders wohlgesonnen, meinte der Bürgermeister. "Er sieht also keinen Grund, auf dieses Angebot zu verzichten."

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Hetze, Telekom, Standortvermieter, Eggersberg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum