Mammendorf nach der Brandstiftung: mobiler Ersatzmast (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 19.01.2018, 22:15 (vor 687 Tagen) @ Gast

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet gestern Morgen ein Mobilfunkmast im Gewerbegebiet der Aicher Straße in Mammendorf in Brand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 150.000 Euro. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt.

Was tun, wenn einem über Nacht ein Sendemast abgefackelt wird? Die Telekom drehte dazu 2017 ein Video, das den Schaden und die Nothilfemaßnahmen veranschaulicht.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Video, Brandstiftung, Mammendorf


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum