Buchner (ÖDP) wirft erwartungsgemäß mit Dreck um sich (Allgemein)

KlaKla, Montag, 25.11.2013, 08:59 (vor 2158 Tagen) @ Radioburst

Buchner selbst hat einen Leserbrief im Donaukurier veröffentlichen lassen („Telekom widerspricht internationalen Forschungserebnissen“) mit nicht unerheblichen Hetzpotential.

[image]Aus dem Leserbrief: ... zeigt die Struktur amtlich abgesegneter „Forschung“. An der Ausgestaltung dieses Programms war der damalige oberste Strahlenschützer auf diesem Gebiet maßgeblich beteiligt, der bisher fast immer den Standpunkt der Industrie vertreten hat, kritische Wissenschaftler persönlich mehrmals angegriffen hat, und der von der oben erwähnten IACR von der Beteiligung an deren Forschungs-Auswertung ausgeschlossen worden ist. Dieses Deutsche Mobilfunk-Forschungsprogramm wurde von mehreren Seiten als nicht objektiv beurteilt, dient aber zur Rechtfertigung der extrem hohen Mobilfunk-Grenzwerte.

Hier ein weiteres übles Beispiel, wie der em. Prof. Dr. Klaus Buchner eines Rentner-Bündnis beliebt mit dem Thema umzugehen. Auf Grund seines beruflichen Hintergrunds habe ich mehr kompetente Eingaben von ihm erwartet. Leider verfällt er von Jahr zu Jahr immer tiefer ins Absurde. Ob es am Alter liegt oder am Bündnis ist nicht klar. Aber dümmliche Angriffe auf Einzelpersonen, übles mobben statt demokratisches Verhalten dominieren mVn im Bündnis. Auf mich wirken Sie nur noch wie alberne Marionetten.
Warum verschweigt Buchner wer die kritischen Wissenschaftler sind? Na weil damit auch für Laien klar wird, dass es sich um Rentner handelt. Die auf veraltetes Wissen zurückgreifen und/oder nicht am Austausch anerkannter, amtierender Wissenschaftler beteiligt sind.

Nachtrag Moderator: Behauptungen gerichtlich untersagt.
Buchner nimmt Behauptung aus dem Netz.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Mobbing, ödp, Wertvorstellung, Leserbrief, Bündnis, Geltungsdrang, Buchner, Ko-Ini, Klassifizierung, Rufmord, Splitterpartei, Bürgerbeteiligung, MdEP, Basisdemokratie, Wanderprediger, borniert, Aktivität, Egomanie, Entschlossenheit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum