Eggersberg – nur eine gewöhnliche Fortsetzung (Allgemein)

Lilith, Dienstag, 07.01.2014, 19:52 (vor 2136 Tagen) @ Peter

Mir ist Herr Wenzl-Sylvester als beliebter Führer bekannt. Seine Museums- und Geländeführungen werden jedenfalls meist als informativ und kurzweilig gelobt. Man könnte doch einen Samstags- oder Sonntagstermin vereinbaren, Interessierte nach Eggersberg einladen und ihn motivieren, eine Führung "von Schild zu Schild" zu geben und die einzelnen Texte auf den Schildern zu interpretieren. Das wäre mal lustig zu sehen, wie die Schildschreiber reagieren, wenn vor ihren Häusern 30/40 oder mehr Leute stehen und über die Texte diskutieren....Wenn dann auch noch ein paar wirkliche Fachleute dabei wären, die den wissenschaftlichen Teil abdecken und kommentieren, könnte man dazu sogar die Journaille einladen.....:-)

Ich wäre dabei. Bitte hier Bescheid geben!

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum