Warum spricht keiner von Repeatern im Schloss? (Allgemein)

Dr. Ratto, Montag, 20.01.2014, 15:56 (vor 1949 Tagen) @ H. Lamarr

Natürlich werden die Grenzwerte auch dort eingehalten, 5 W/m² würde ich im Schlafzimmer gefühlt dennoch nicht haben wollen.

Warum nicht? Das ist das übliche Bauchgrummeln vor etwas, was da ist, aber nicht Wahrgenommen wird. Völlig irrational. Zigarettenrauch, Abgase, und Sonnelicht werden wahrgenommen, die Wirkungen sind bekannt, und keinen stört es.

Zwischen Grenzwert und beobachteten Effekten (bezogen auf Ganzkörper-SAR) gibt es einen Sicherheitsfaktor von 50. Die beobachteten Effekte sind Verhaltensänderungen bei Ratten - denen wird zu warm und sie weigern sich gelernte Aufgaben durchzuführen. Es passiert ihnen noch lange nichts. Menschen haben eine viel bessere Thermoregulation als Ratten. Bei 38°C im Schatten letzten Sommer hatte ich allerdings auch keine Lust mehr zu arbeiten.

Auf jeden Fall sind mir 5 W/m² im Schlafzimmer lieber als ein wunderschöner Tagungsort, wo man schön untereinander ist und in Abgeschiedenheit tagen kann, der private wie dienstliche Kontakt nach draußen bricht aber ab. Böse Überraschungen in beiden Bereichen sind nach Rückkehr die Regel. Da habe ich dann Bauchgrummeln.

Wenn ich mich jeden Abend in die warme Badewanne lege, nehme ich viel mehr Wärme auf als bei 5 W/m². Das kann ich täglich machen und werde auch nach Jahrzehnten nicht gekocht. :yes:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum