"Peter" 1:1 "Radioburst" (Allgemein)

Radioburst, Sonntag, 01.12.2013, 00:37 (vor 2056 Tagen) @ H. Lamarr

Lieber Spatenpauli,

natürlich muss man die persönlichen Umstände der Schlossbewohner (wohnt eigentlich nebenan) nicht mehr weiter breitreten, einer sachlichen Diskussion wäre das nicht weiter förderlich.
Mein Ziel war eigentlich nur, aufzuzeigen, dass in der Mobilfunkdiskussion auch ganz andere Handlungsmotive als eine Gesundheitssorge von Bürgern vorhanden sein können.

Wenn ich mir die Geschehnisse an manchem anderen Ort in den letzten 13 Jahren revue passieren lasse, so werden wohl auch an manch anderen Orten absolut unsachliche Beweggründe von dem einen oder anderen ausgenutzt worden sein.
Damit ist nun auch diese Teil der Sachlage genügend beleuchtet.

Ansonsten wäre noch zu erwähnen, dass die Ortsplakatierung immer aggressiver wird. Jetzt stehen da aus grau gestrichenen Holzstangen und Quadern nachgebildete Antennenmaste umher und selbst gemalte "Stoppschilder", was ein Eingriff in die Verkehrsregelung sein könnte. Auch Schilder werde gegenüber dem Wohnhaus des Angegriffenen in provokativer Art aufgestellt, übergriffig auch auf Privatgrund.
Das nimmt schon eine heftige Dimension an.

OT:
Ansonsten dürfen wir uns nach so langen Jahren schon mal duzen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum