Lösungsvorschlag und Wenzl-Sylvester greift Hetzer an (Allgemein)

Radioburst, Mittwoch, 27.11.2013, 22:21 (vor 2003 Tagen) @ Radioburst

Ein Lösungsvorschlag zur Güte soll die Volkswut dämpfen.
Tassilo Wenzl-Sylvester unterbreitet einen Vorschlag: Das nach Süden gerichtete Antennenelement soll nicht betrieben werden. Das Dorf würde so nicht in den Hauptfeldern liegen.

Außerdem nennet Tassilo mal Ross und Reiter.
DK: "... „Das ist Unsinn“, sagt er und stützt sich dabei auf Erkenntnisse der Wissenschaft. Bislang gebe es selbst nach intensiver Forschung bei Einhaltung der vorgeschriebenen Grenzwerte keinerlei Nachweis für gesundheitliche Schäden, betont er und berichtet von gleichen Erkenntnissen seitens der Weltgesundheitsorganisation. Gleichzeitig nennt Wenzl-Sylvester selbst für den Fall einer 100-prozentigen Auslastung der Anlage – „die wir realistisch nicht erreichen können“ – eine Strahlung, die den festgelegten Grenzwert um 94,7 Prozent unterschreitet. „Wo bitte soll hier Gefahr drohen“, fragt er und wundert sich über die seiner Ansicht nach fragwürdige Art von Bürgern und Politikern, sich auf „uninformierte Scharfmacher und Rattenfänger“ aus den Reihen der ÖDP zu verlassen. „Ich habe kein Verständnis, wenn sich der Stadtrat vor deren Karren spannen lässt“, sagt er zum einstimmigen Beschluss des Gremiums, den Standort abzulehnen. ..."

Obereggersberg: Betreiber und Schlossbesitzer wollen auf die Strahlung in Südrichtung verzichten - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Obereggersberg-Kompromiss-im-Mobilfunkstreit-in-Sicht;art602,2849035#plx214207783

Bauer hakt natürlich nach:
„Das Angebot ist recht und schön“, sagt er. „Wir brauchen aber etwas Schriftliches, eine Garantie.“ Bauer pocht deshalb auf eine klare Zeitangabe, wie lange das Zugeständnis, bei der geplanten Mobilfunkanlage in Schloss Eggersberg auf die nach Süden gerichtete Strahlung zu verzichten, Gültigkeit haben wird...."

Ortssprecher und Bürgermeister warten ab - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Ortssprecher-und-Buergermeister-warten-ab;art602,2849048#plx1269323836


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum