Faustdick hinter den Ohren! (Allgemein)

Radioburst, Mittwoch, 12.03.2014, 13:43 (vor 1954 Tagen) @ Alexander Lerchl

Sehr geehrter Herr Professor,

natürlich haben Sie recht, dass die Bürger von interessierten Hetzern und Profiteuren angefixt wurden und sich von deren „falschem Zeugnis“ in die Irre führe ließen.

Doch auch diese dörflichen Ehrenleute haben es faustdick hinter den Ohren. Denn all die hinterhältigen Aktionen dieser Dörfler gehen schon auf ihr eigenes Konto. Zwar sind sie fachlich absolut inkompetent, halten sich trotzdem sehr wohl für klüger als Wissenschaft und WHO, der unlautere Motive unterstellt wird. Für eine derart dummdreiste Haltung kann man schwerlich die Hetzer und Irreführer verantwortlich machen.
An Fachinformationen sind die Obereggersberger gar nicht interessiert obwohl in Zeiten des Internets auch für Laien leichter Zugang möglich ist, Fachreferenten wurden verprellt. Nirgendwo war ersichtlich, dass die Eggersberger auch nur einen Finger für Sachwissen krumm machten. Es genügte ihnen, die Unwahrheiten der Profiteure nachzuplappern.
Auch der Zeitung muss man diesen Vorwurf machen, jede entsprechende Mitteilung fehlte, dafür kamen die Irreführer zu Wort.
(Sogar ein Forumsbeitrag von Herrn Professor Lerchl wurde zunächst zurück gehalten, erst auf Beschwerde erschien er online.)
Das gleiche Desinteresse an jeglicher Information kann man auch bei Stadträten und Bürgermeister feststellen.

Genauso eigenverantwortlich sind die Wüteriche für all die unvertretbaren Frechheiten denen gegenüber, die die Hexenjagd gegen den Schlossherren nicht mitmachen. Man wird nicht gegrüßt, wird angepöbelt und man scheute auch vor Übergriffigkeit nicht zurück. Mails mit massiven Beleidigungen wurden verschickt, das ist Psychoterror.

Hier wollen einige Eggersberger, allen voran Herr Bauer, die Puppen tanzen lassen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum