Stadt lässt messen! (Allgemein)

Radioburst, Dienstag, 03.12.2013, 23:07 (vor 2177 Tagen) @ Alexander Lerchl

Stadt lässt messen!

Hier mehr:
http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Riedenburg-Mobilfunk-Stadt-laesst-messen;art602,2851595

DK: "Einziger Knackpunkt: Das Institut gehört nicht zu den vom Landesamt für Umwelt anerkanntes Fachbüros. Und damit gibt es auch keinen staatlichen Zuschuss für die Messung. Die Stadträte verzichten daher bei der rund 6900 Euro teuren Expertise für Obereggersberg auf eine Förderung in Höhe von 90 Prozent."

Warum?
Ortssprecher Bauer meint laut DK: "Die Bürger des kleinen Ortsteils favorisieren laut Bauer eine Untersuchung durch das Umweltinstitut München.


Sind die vom Landesamt Deppen oder was?

DK: "Mehrere Stadträte bezeichneten den Standort als „ungeeignet“ und „nicht akzeptabel“.

Ich wusste gar nicht, welche Kapazitäten im Stadtrat sitzen.

Tags:
Umweltinstitut München, Interessenkonflikt, Sachverständiger, Stadtrat, Fördern, Immissionsmessung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum