Landratsamt prüft Beschluss (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Mittwoch, 11.12.2013, 09:23 (vor 2045 Tagen) @ Radioburst

Donaukurier: "Riedenburg (sja) Der Riedenburger Stadtrat verschwendet möglicherweise Steuergelder. Diesem Vorwurf sieht sich das Gremium nach einem Beschluss in der jüngsten Sitzung ausgesetzt. Jetzt prüft die Rechtsaufsichtsbehörde am Landratsamt Kelheim den Fall."

Der Auftrag ist aber schon vergeben!

Kreisbehörde prüft Beschluss
http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Riedenburg-Kreisbehoerde-prueft-Beschluss;art602,2854605

Der letzte Absatz lautet: "Der Auftrag für die Untersuchung ist unterdessen vergeben, wie Hauptamtsleiter Günther Wagner berichtet. Allerdings habe die Stadt dabei „in der Kenntnis gehandelt, dass die Sache noch nicht endgültig geprüft ist“."

Also wie ist das jetzt zu verstehen? Hat der Stadtrat / Hauptamtsleiter den Auftrag vergeben, ohne die Rechtmäßigkeit vorab zu prüfen? Immerhin hätte es die Möglichkeit gegeben, das Gutachten von anerkannten Instituten (und nicht von dem nicht anerkannten Umweltinstitut München) erstellen zu lassen, wobei dann 90% der Kosten erstattet worden wären.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum