WHO, Sachwissen, Dummheit und Unflat (Allgemein)

Radioburst, Montag, 02.12.2013, 18:16 (vor 2053 Tagen) @ Peter

Hallo Peter,

ich kenne den Leserbrief von Wolfgang und Sabine Maier zwar nicht, aber zweifle nicht daran, dass nur blanker Unsinn verbreitet wird. Nicht anders wie bei allen diesen Briefen bisher. Tatsachen werden ignoriert, dagegen Falschbehauptungen von interessierten Hetzerkreisen automatisch für bare Münze hingestellt. Der Donaukurier selber kocht das ganze immer wieder mit fast täglich neuen Meldungen geringen Informationswertes hoch.

Nun glaube ich selber, in dieser Frage gute Sachkenntnisse zu haben und kenne die Szene, die ich seit 12 Jahren intensiv verfolge.
Was glauben Sie würde passieren, wenn ich hier versuchte, mein Fachwissen einzubringen? Leichtesten Falles würde ich als Wichtigtuer verlacht oder als bezahlter Agent der Mobilfunkindustrie hingestellt (alles schon mal erlebt). Möglicherweise würde man mir die Fensterscheiben einwerfen.
Auf jeden Fall wäre ein offenes Einschalten von mir kontraproduktiv. Das ganze käme zu heftigerem Aufkochen. Ein sich Totlaufen lassen halte ich für günstiger.

Schauen Sie sich doch den Leserbrief von Herrn Professor Lerchl an: Mit knappen hoch informativen Worten hat er doch alles gesagt. Und was nutzt es in dieser von Dummheit und Unflat getragenen Szene?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum