Die "Neutralität" des DK! / Leserbriefe (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 03.12.2013, 13:08 (vor 2052 Tagen) @ Radioburst

Der Leserbrief von Herrn Professor Lerchl wurde schnell gesperrt.
Der Leserbrief von Herrn Uttlinger, ein ganz übles unwahres Hetzpamphlet kann noch nach Wochen aufgerufen werden, er bleibt offen.

Da tust du dem DK meiner Beobachtung nach Unrecht. Artikel werden beim DK nicht gezielt gesperrt, sondern abhängig davon, ob jemand auf seinem PC Seiten des DK im www öfter als 10mal im Monat aufgerufen hat. Die erkennen das anscheinend an einer Kombination von Cookie und IP-Adresse. Rufe den Lerchl-Leserbrief von einem anderen PC aus auf, dem der DK noch fremd ist, und du wirst sehen es klappt. Nach zehn Aufrufen ist dann auch an diesem PC Schluss.

Was noch zu prüfen wäre: Ist der Uttlinger-Leserbrief von dieser Prozedur ausgenommen?

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum