Nie realisierte "Vorsorgewerte" als Aufpeitschmittel (Allgemein)

Peter, Samstag, 11.01.2014, 17:05 (vor 2132 Tagen) @ Kuddel

Falls es jemand interessiert:

Die Vorstellung der so genannten Prognoserechnung des Münchner Umweltinstituts wurde auf Dienstag, den 21. Januar verlegt. Als "neutralen Ort" hat man sinnigerweise den Fuchstadl auserkoren, der von dem Metzgermeister und BL-Stadtrat Fuchs betrieben wird. Natürlich hält auch Herr Fuchs, aus welchen Gründen auch immer, den Standort "Schloss Eggersberg für ungeeignet", wie im DK zu lesen war.
Warum der sein Ausflugslokal dann nicht vor den "gefährlichen Strahlen" des Sendemastes schützt, der in unmittelbarer Nähe zu seinem Lokal auf dem Gelände der alten Post steht, hat er bisher noch nicht erklärt.....

Ich weiß natürlich nicht, wieviele Herrschaften dieses Forum, die so interessante Gegendarstellung zu Raithel etc. verfassen, im Umfeld von Riedenburg wohnen. Es wäre aber durchaus interessant, da es sich um eine öffentliche Diskussion handeln soll, wenn eine sachkundige Abordnung dort auftauchen und Herrn Raithel mit ein paar Fragen konfrontieren würde.

Tags:
Unterstützung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum