Nie realisierte "Vorsorgewerte" als Aufpeitschmittel (Allgemein)

Peter, Sonntag, 12.01.2014, 09:48 (vor 2019 Tagen) @ KlaKla

Ich möchte gar keinen "Tourismus" fördern.
Sondern schlicht Kenner der Materie, wie Sie offensichtlich einer sind, dazu motivieren, an einer öffentlichen Diskussion, wie jener am am 21.1. im Fuchsstadl in Riedenburg, teilzunehmen. Nur so können Sie und andere Fachleute Herrn Raithel, die Bürger und die Presse damit öffentlich konfrontieren, dass es in der ernst zu nehmenden Wissenschaft anders gesehen wird, als vorgetragen.

Die Diskussionen hier im Forum sind schön und gut sowie sicherlich informativ. Im konkreten Fall Eggersberg nützen sie aber schlicht gar nichts, wenn man das Feld Herrn Raithel überlässt! Das UI und er müssen durch Sachargumente und Fragen coram publico in Erklärungsnot kommen. Nur das wirkt in der öffentlichen Meinungsbildung. Ihm kommentarlos das Feld zu überlassen und hier in der Anonymität des Forums gegen ihn zu wettern, bringt weder Aufklärung, noch den nötigen Sinneswandel bei der öffentlichen Hand! Leider bin ich selbst nicht fachkompetent, sonst würde ich das übernehmen.

Also wiederhole ich meinen Aufruf an all' jene, die von der Materie etwas verstehen, zu diesem Vortrag zu gehen und dort für Klarstellung zu sorgen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum