Mediziner, die sich schuldig machen (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 08.03.2022, 12:03 (vor 116 Tagen) @ KlaKla

Mediziner genießen in der Zivilbevölkerung ein hohes Ansehen. Sie sind ein wichtiges Organ für Profiteure und unter diesen Profiteuren befindet sich auch eine beträchtliche Anzahl von Medizinern. Alarm schlägt man u.a. mit solchen oder ähnlichen Behauptungen, „Viele wissenschaftliche Hinweise deuten auf krebsfördernde Wirkungen der Funkstrahlung hin oder auf Gefährdungen der Fruchtbarkeit sowie Konzentrations- und Schlafstörungen“. Unter wissenschaftliche Hinweise sind u.a. Studienbewertungen von Laien für Laien zu verstehen.

Kleiner Ausschnitt für Ärztegruppierungen die seit vielen Jahren übers alarmieren nicht hinaus gekommen

2005 Ärzte-Mobilfunksymposium
Dr. med. Cornelia Waldmann-Selsam, Dr. med. Christine Aschermann, Dr. med. Horst Eger, Dr. Karl Hecht

2006 Ärztegruppe (Deutschland)
Dr. med. Hans-C. Scheiner †, Dr. med. Horst Eger, Dr. med. Cornelia Waldmann-Selsam, Dr. med. Markus Kern

2006 Ärztlichen Qualitätszirkels der Bayerischen Landesärztekammer
Dr. W. Bergmann, Dr. med. Markus Kern, Dr. med. Cornelia Waldmann-Selsam,

2009 Ärztlicher Qualitätszirkel Mobilfunk
Verantwortlich zeichnete Dr. med. Markus Kern aus Kempten
Mitglied: Dr. med. Christine Aschermann, Dr. W. Bergmann, Dr. med. Andrea Leute

2012 Ärztlicher Qualitätszirkel
Dr. med. Markus Kern, Dr. med. Cornelia Waldmann-Selsam in Zusammenarbeit mit der KO-Ini

2014 Ärzte und Mobilfunk
Dr. Markus Kern, Dr. Joachim Mutter, Dr. Waldmann-Sesam, Dr. med. Wolf Bergmann, Dr. med. Horst Eger

2014 Ärzte Arbeitskreis digitale Medien Stuttgart
Dr. med. Jörn Schmid

2022 Ärztearbeitskreis Stuttgart
Dr. med. Cornelia Mästle, Festnetz: 07181-994 36 32 oder Mobil: 0151-29 600 293 und Dr. med. Jörg Schmid, Festnetz: 0711-63 33 497 oder Mobil:0160-937 44 908.
Mitglied: Dr. Harald Banzhaf, Dr. Wolf Bergmann, Barbara Dohmen, Dr. Andrea Leute (Psychotherapie), Dr. Joachim Mutter, Dr. med Wessel von Loe,

Keiner dieser Mediziner, hat mWn jemals eine wissenschaftliche Arbeit abgeleistet zum Thema "Risiko" Mobilfunk und diese in einem anerkannten Wissenschaftsjournal veröffentlicht. Zeitschriften wie die UMG oder der ElektrosmogReport gehören nicht dazu.

Über viele Jahre immer die gleichen Mediziner die in unterschiedlichen Gruppierungen, mehr oder weniger aktiv sind und Alarm schlagen. Es reicht ein motivierter Mediziner, der glaubt das Rad besser neu erfinden zu können. Dem schließen sich die alten Hasen wieder an. Mit copy+paste wird dann lediglich das weiter getragen was der Lobbyverein aus Stuttgart bereithält. In einigen Fällen sind diese alarmierenden Mediziner selbst überzeugte EHS. Sie setzen ihren Doktor-Titel ein für ihre Überzeugung.

Aktuell versprechen sich mMn die Ewiggestrigen und die Profiteure mit der Unterschriftensammlung der Europäischen Bürgerinitiative (EBI) neuen Aufwind. Verantwortung muss keiner dieser Mediziner tragen, für die Leute die Angst haben vor Funk weil sie diesen Medizinern vertrauen. Diese Mediziner vertreten nur ihre Meinung. Wer daraus ableitet, dass ist eine wissenschaftlich qualifizierten Meinung ist selbst schuld. Ich erinnere an den Suizid des Pfarrers aus Oberammergau.

Verwandte Threads
Mobilfunkstudien: Bewertung der Ergebnisse durch Laien von Dr. Giulia Ratto
Nur fünf von 39 Tierstudien (Fertilität) sind qualitativ okay
5G-Tea-Party: 180 Wissenschaftler und Ärzte warnen – wirklich?

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Stuttgart, Doppelmoral, Bergmann, Waldmann-Selsam, Risikobewertung, Mediziner, Dohmen, Ruhestand, Autorität, Wessel, Schmid, Mästle, Halbgötter in Weiß, Aerzte-Arbeitskreis digitale Medien, Ewiggestrigen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum