2. Der BUND/BUND-Naturschutz Elektrosmog (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 10.11.2016, 13:06 (vor 957 Tagen) @ KlaKla
bearbeitet von KlaKla, Donnerstag, 10.11.2016, 13:43

2. Wer oder was befindet sich im Dunstkreis des BUND/BUND-Naturschutz?

Seit Jahren kooperiert der BUND/BUND-Naturschutz mit dem Verband Baubiologie und den Berufsverband Deutscher Baubiologen. Ich habe mVn die engsten Mitspieler und Vereine genannt. Vollständig ist die Abbildung sicher nicht. Zu den Namen und Vereinen findet man hier im Forum weitere Details gibt man diese oben rechts im Suchfeld ein.

[image]

Neu hinzugekommen ist Diagnose Media. Dahinter steckt Diagnose-Funk wie nicht schwer zu erkennen ist. Dabei kommt es auf die Mischung an. Erfahrene Referenten mischt man mit den bekannten Autodidakten von DF/BUND/KO-Ini oder ÖDP. Unterm Strich wird weiter versucht die Angst vor Elektrosmog am Leben zu halten weil man damit Geld verdienen kann und/oder sich darstellen kann. Mal tritt man auf als BUND-Vertreter, als Vertreter einer Initiative, als Vertreter eines gemeinnützigen Verein oder als Vertreter einer Partei.

Ziel der Initiative (Diagnose Media) ist es, die negativen Begleiterscheinungen digitaler Medien und Techniken aufzuzeigen und Maßnahmen zu empfehlen, um Gefahren entweder ganz zu vermeiden oder ihnen adäquat begegnen zu können.
Themenbereiche der Initiative

Vor Jahren gab es die Empfehlung, sich dem BUND anzuschließen mit dem Thema Mobilfunk damit das Problem Elektrosmog auf eine breite Basis gestellt werden kann. Das dahinter jedoch knallharte kommerzielle Interessen steckten wurde verschwiegen. Je mehr Bürgerinitiativen dies erkannten, desto weniger Gehilfen gab es, die dafür sorgten, dass diese selbst ernannten Experten eine Bühne geboten wurde. Nun müssen die kommerzielle Interessierten selbst aktiv werden. Beispiel Filmemacher Scheidsteger der u.a. Diagnose-Funk und die Kompetenzinitiative bewirbt. Den besten Profit hat dabei mMn das Umweltinstitut München mit dem Elektroinstallateur Manfred Haider erzielt.

Verwandte Threads

Splitter des Netzwerks
Vorne Bund Naturschutz, hinten Institut für Baubiologie
Netzwerk der Mobilfunkgegner: sog. Kompetenzinitiative
BUND Aschaffenburg im Filz der Mobilfunkgegner
Dr. Karl Richter & Dr. Franz Adlkofer
Stiftung Pandora: Dringender unanständiger Spendenaufruf
Alte Besen sollte man hin und wieder austauschen

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Psiram, Umweltinstitut München, Interessenkonflikt, Seilschaft, Instant-Experte, IGUMED, Splitter, Hintergrund, Lobbyismus, Verein, Netzwerk, Verbandsarbeit, Kommerz, UMG, Umweltmedizin, Europaem, Media, Netzwerkknoten, Oekologischer Aerztebund, DGUHT


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum